Die Hal9k Capital Holding AG mit Sitz in CH 7000 Chur, Kasernenstrasse 97 wurde im Juli 2019 gegründet. Handelsregister Nr. CHE-482.385.180 in Chur.

Verwaltungsratsvorsitzender: Martin Buhl
Verwaltungsratsmitglied: Thomas Niederer

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Copyright-Hinweis:
Die Hal9k Capital Holding AG gestattet die Übernahme von Texten, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Benutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung der Die Hal9k Capital Holding AG.

Schadensminderungspflicht / Abmahnungen:
Sollten irgendwelche Inhalte oder die designtechnische Gestaltung dieser Website, der über die Domain www.Hal9k.vc abgewickelt wird, fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Website in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Daher wird die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme, im Sinne der Schadensminderungspflicht § 254 BGB, als unbegründet zurückgewiesen.

Unberechtigte Abmahnungen und/oder Unterlassungserklärungen werden direkt mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

© HAL9k Capital Holding AG